Wer sind wir?

Hallo! Wir sind das Projektteam GameTheory, eines der Teilprojekte des ATLAS Projektes der Leibniz Fachhochschule. Unser Projekt wurde im Frühjahr 2020 ins Leben gerufen und wird von uns Wirtschaftsinformatik Studierenden unternehmensübergreifend, während unserer Theoriephasen, bearbeitet.  

Wie ist unser Projekt entstanden?

An unserer Fachhochschule gibt es neben einigen technischen Studiengängen auch welche mit wirtschaftlichem Inhalt. Um in diesen Veranstaltungen den Studierenden die Modelle der Volkswirtschaftslehre noch anschaulicher übermitteln zu können, werden häufig Planspiele mit dem Kurs gespielt. Um dieses Konzept zu digitalisieren, kam die Idee eine Web App zu entwickeln die in Vorlesungen verwendet werden kann. 

Was sind unsere Ziele?

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, eine webbasierte Applikation zu entwickeln, welche verschiedene Planungssimulationen, z.B. das Public Good Game, abbilden kann. Die Studierenden sollen von ihrem Laptop oder Mobilgerät interaktiv teilnehmen und am Ende gemeinsam mit dem Dozenten eine Auswertung vornehmen können.  

Woran arbeiten wir?

Wir entwickeln, wie häufig in der Softwareentwicklung üblich, mit einem agilen System. Am Anfang eines jeden Projekttages sprechen wir uns in der Gruppe kurz zu anstehenden Aufgaben ab und teilen uns anschließend auf, um effizienter zu arbeiten. Wir haben von der Anforderungssammlung über die Planung der Softwarestruktur bis hin zur Oberflächen- und Datenbankentwicklung vielfältige Aufgaben in verschiedenen Bereichen.  

Wer ist unser Projektpartner?

Wir entwickeln in Zusammenarbeit mit Herrn Prof. Dr. Christmann, einem Dozenten an unserer Fachhochschule. Er möchte unser Programm in seinen Vorlesungen verwenden und steht vor allem zur Anforderungssammlung und erstem direktem User-Feedback in engem Kontakt mit uns.

Unser team

Alexander Budanow

Teilprojektleitung

Alexander Marquardt

Teilprojektleitung

Jonas Konrad

Lena Schimmeyer

Nick Bertram

Benjamin Zielsdorf

Erwin Ivanov